Länge des astronomischen Teleskops, wenn sich ein Bild im Unendlichen bildet Lösung

SCHRITT 0: Zusammenfassung vor der Berechnung
Gebrauchte Formel
Länge des Teleskops = Brennweite des Objektivs+Brennweite des Okulars
Ltelescope = fo+fe
Diese formel verwendet 3 Variablen
Verwendete Variablen
Länge des Teleskops - (Gemessen in Meter) - Die Länge des Teleskops ist der Abstand zwischen Objektiv und Okular.
Brennweite des Objektivs - (Gemessen in Meter) - Die Brennweite des Objektivs ist die Brennweite der vorderen Linse, die bekannt ist, da die Objektivlinse verwendet wird, um ein Bild zu fokussieren.
Brennweite des Okulars - (Gemessen in Meter) - Die Brennweite des Okulars ist der Abstand von der Hauptebene des Okulars, wo parallele Lichtstrahlen zu einem einzigen Punkt zusammenlaufen.
SCHRITT 1: Konvertieren Sie die Eingänge in die Basiseinheit
Brennweite des Objektivs: 100 Zentimeter --> 1 Meter (Überprüfen sie die konvertierung hier)
Brennweite des Okulars: 4 Zentimeter --> 0.04 Meter (Überprüfen sie die konvertierung hier)
SCHRITT 2: Formel auswerten
Eingabewerte in Formel ersetzen
Ltelescope = fo+fe --> 1+0.04
Auswerten ... ...
Ltelescope = 1.04
SCHRITT 3: Konvertieren Sie das Ergebnis in die Ausgabeeinheit
1.04 Meter -->104 Zentimeter (Überprüfen sie die konvertierung hier)
ENDGÜLTIGE ANTWORT
104 Zentimeter <-- Länge des Teleskops
(Berechnung in 00.004 sekunden abgeschlossen)

Credits

Erstellt von Team Softusvista
Softusvista Office (Pune), Indien
Team Softusvista hat diesen Rechner und 600+ weitere Rechner erstellt!
Geprüft von Himanshi Sharma
Bhilai Institute of Technology (BISSCHEN), Raipur
Himanshi Sharma hat diesen Rechner und 800+ weitere Rechner verifiziert!

4 Astronomisches Teleskop Taschenrechner

Länge des astronomischen Teleskops
Gehen Länge des Teleskops = Brennweite des Objektivs+(Geringste Entfernung des deutlichen Sehens*Brennweite des Okulars)/(Geringste Entfernung des deutlichen Sehens+Brennweite des Okulars)
Länge des astronomischen Teleskops, wenn sich ein Bild im Unendlichen bildet
Gehen Länge des Teleskops = Brennweite des Objektivs+Brennweite des Okulars
Vergrößerungsleistung des astronomischen Teleskops, wenn sich ein Bild im Unendlichen bildet
Gehen Vergrößerungskraft = Brennweite des Objektivs/Brennweite des Okulars
Vergrößerungskraft des Galileischen Teleskops, wenn sich ein Bild im Unendlichen bildet
Gehen Vergrößerungskraft = Brennweite des Objektivs/Brennweite des Okulars

Länge des astronomischen Teleskops, wenn sich ein Bild im Unendlichen bildet Formel

Länge des Teleskops = Brennweite des Objektivs+Brennweite des Okulars
Ltelescope = fo+fe

Erklären Sie die Arbeitsweise eines astronomischen Teleskops.

Die von einem entfernten Objekt kommenden Strahlen fallen als paralleler Strahl in einem bestimmten Winkel auf das Objektiv und sagen "a". Diese Strahlen konvergieren nach der Brechung und dem Durchgang durch das Objektiv an ihrem Fokus und machen eine Umkehrung

Was nützt ein astronomisches Teleskop?

Astronomisches Teleskop, ein Gerät zur Erzeugung vergrößerter Bilder entfernter Objekte. Das Teleskop ist zweifellos das wichtigste Untersuchungsinstrument in der Astronomie. Es bietet die Möglichkeit, Strahlung von Himmelsobjekten zu sammeln und zu analysieren, selbst von Objekten in der Ferne des Universums.

Let Others Know
Facebook
Twitter
Reddit
LinkedIn
Email
WhatsApp
Copied!